Unternehmen

Die Firmengruppe Vinco Exklusiv Import

Die Vinco Import GmbH wurde 1958 gegründet, um durch den Vertrieb internationaler Weine das Angebot der Sektkellerei Bernard-Massard zu ergänzen. Das Sortiment wurde kontinuierlich erweitert und 1990er Jahren zählte die Firmengruppe zu den bedeutendsten Übersee-Weinimporteuren. Mitte der 1990er Jahre folgte der Exklusiv-Vertrieb der französischen Sirup-Marke Monin.

Auf diesen drei Standbeinen hat sich das Unternehmen seither stetig weiterentwickelt. Neben Marken- und Private Label Sekt umfasst das Portfolio inzwischen über 1.300 Weine, Spirituosen und Monin Sirupe, die an B2B Kunden in ganz Deutschland geliefert werden. Ein Team aus 80 Mitarbeitern sorgt für maximalen Kundenservice und zuverlässige Abwicklung der Aufträge.

 

Sekt

Nachdem Jean Bernard viele Jahre als Kellermeister in der Champagne tätig war, gründete er 1919 im Palais Pillishof in Trier eine eigene Sektkellerei. Den Firmennamen Bernard-Massard setzte er aus seinem Namen und dem seiner Ehefrau Anne Massard zusammen. Wie vor 100 Jahren prägen Qualität und Service sowie die Verbindung von Tradition und Innovation bis heute das Leitbild des familiengeführten Betriebes. Neben hochwertigem Markensekt zählt Private Label Sekt durch besonderen Kundenservice, professionelles Etiketten-Design und eine moderne Etikettier- und Verpackungsanlage zu den Kernkompetenzen.

 

Wein

1958 wurde die Vinco Import GmbH gegründet, um durch den Vertrieb internationaler Weine für das Unternehmen Synergieeffekte zu erzielen und es gleichzeitig für Kunden attraktiver zu machen. Inzwischen ist das Portfolio auf über 1.000 Weine und Spirituosen aus Europa und Übersee angewachsen, viele Marken im Exklusiv-Vertrieb für Deutschland.

Der Kräuterlikör Butzelmann im rustikalen Steinkrug hat seinen Ursprung im bergischen Land und wurde 1988 Teil des Unternehmens. Seitdem ist er über das Vertriebsnetz der Firmengruppe in ganz Deuschland erhältlich.

Die 1852 in Worms gegründete Langenbach Wein- & Sektkellerei ist seit 1992 ein eigenständiges Unternehmen innerhalb der Firmengruppe. Unter der Marke Langenbach werden ausgewählte Weine der bedeutendsten deutschen Weinregionen abgefüllt. Die traditionelle Sektmarke „Langenbach Weisslack“ wird exklusiv in Fachhandel und Gastronomie vertrieben.

Seit den 1990er Jahren gehört auch das Bordeaux-Weingut Château Fontesteau zur Firmengruppe. Das historische Château und seine Weinberge liegen im Haut-Médoc. Seit 2018 ist Château Fontesteau als Cru Bourgeois Supérieur klassifiziert und ist auf dem Weg zur Bio-Zertifizierung.

 

MONIN Sirup

Die bekannte französische Marke Monin wird von der Firmengruppe seit 1995 exklusiv in Deutschland vertrieben. Das breitgefächerte Sirup-Angebot wird ergänzt durch Le Fruit de Monin, Barklassiker, Teekonzentrate, Saucen, Frappés und Liköre.